Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen

02 Jun Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen

Am Mo., 01.06.2021 ist die neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen in Kraft getreten. Der Landkreis Lüneburg hat daraufhin die Regelungen bei einer Inzidenz von unter 35 auf seiner Homepage konkretisiert:

 

Drinnen wie draußen kann wieder Sport getrieben werden:

  • Kontaktsport ist wieder zulässig – es gibt für die Sportlerinnen und Sportler keine Personenbegrenzung und keine Testpflicht. Jedoch ist die Zuschaueranzahl begrenzt.
  • Sportanlagen für Indoor-SportFitnessstudiosund Kletterhallen dürfen mit Hygienekonzept wieder öffnen. Für Sportanlagen im Freien gilt ebenfalls: Es muss ein Hygienekonzept eingehalten werden und die Zuschauerzahl ist beschränkt (siehe weiter unten).
  • Schwimmbäder können mit einem Hygienekonzept wieder geöffnet werden. Dies gilt auch für Solarien. Es gibt keine Testpflicht.

Und so sieht es bei Veranstaltungen und Wettbewerben aus:

  • Bei Indoor-Sportveranstaltungen ohne feste Sitzplätze ist die Zuschauerzahl auf maximal 100 Personen Zudem muss ein Hygienekonzept eingehalten werden. Ansonsten ist die Veranstaltung genehmigungspflichtig. Solange der Sitzplatz nicht eingenommen wurde, muss eine medizinische Maske getragen werden.
  • Indoor-Sportveranstaltungen mit festen Sitzplätzen sind für maximal 500 Personen mit Hygienekonzept wieder genehmigungsfrei zulässig. Es muss eine Schachbrettbelegung stattfinden. Dabei ist ein reduzierter Abstand von 1 m möglich, wenn die geschlossenen Räume durch eine Lüftungsanlage mit Frischluft belüftet werden. Die Zuschauerinnen und Zuschauer müssen eine medizinische Maske tragen, solange der Sitzplatz nicht eingenommen wurde.
  • Für Sportveranstaltungen im Freien gilt: Mit maximal 500 Personen sind Outdoor-Veranstaltungen mit Hygienekonzept genehmigungsfrei. Die Zuschauerinnen und Zuschauer müssen eine medizinische Maske tragen, solange der Sitzplatz nicht eingenommen wurde. Bei mehr als 250 Personen muss ein negativer Test nachgewiesen werden.

 

Auf der Homepage des Landes Niedersachsen wird zudem auf folgende für den Sportbetrieb relevanten Regelungen der Corona-Verordnung verwiesen:

  • § 2: Kontaktbeschränkungen
  • § 3 Abs. 4 Nrn. 7 und 9: Mund-Nasen-Bedeckung
  • § 4: Hygienekonzept
  • § 5 a: Testung
  • § 6 Abs. 2: Vereinsversammlungen
  • § 7 Abs. 7: Nutzung von Schwimmbädern
  • § 11: Angebote zur Kinderbetreuung durch Einrichtungen des organisierten Sports
  • § 16: Freizeit- und Amateursport
  • § 17: Spitzen- und Profisport

 

Bitte achten Sie auch weiterhin darauf, ein Hygienekonzept zu erstellen und einzuhalten!