29 Okt Ehrung der Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2015

ehrungAuch im nächsten Jahr sollen die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2015 für ihre hervorragenden Leistungen geehrt werden.

Die Sportlerehrung der Kinder und Jugendlichen findet am Freitag, d. 19.02.2016 um 18.00 Uhr im Sportpark Kreideberg statt!

 Die Sportlerehrung der Erwachsenen findet am Samstag, d. 12.03.2016 um 18:30 Uhr im Vamos statt!

Hilfreich wäre es ebenfalls, wenn die Vereine und Verbände uns auf den Meldebögen mitteilen würden, zu welcher Ehrungsveranstaltung diejenigen Sportler/-innen eingeladen werden sollten, die vom Alter her evtl. in beiden Bereichen zugeordnet werden könnten.

E-Mail-Empfänger erhalten die Meldebögen als Dateianlage. Diese bitte runterladen, ausfüllen und als E-Mail dem Fachverband weiterleiten bzw. dem KSB zurücksenden.  Auf der erweiterten Vorstandssitzung am 16.10.1996 wurde von den Fachwarten und dem KSB-Vorstand nachfolgender (s. unten) Meldemodus beschlossen.  Damit die zu ehrenden Sportlerinnen und Sportler rechtzeitig eingeladen werden können, bitten wir darum, die Rückgabetermine unbedingt einzuhalten! Bitte bedenken Sie, dass Nachmeldungen ggf. nicht mehr berücksichtigt werden!

Bitte füllen Sie die Meldebögen leserlich und mit den vollständigen, aktuellen Anschriften der zu Ehrenden aus. Übermitteln Sie uns die Daten möglichst maschinell geschrieben!

Meldemodus :

Die Vereine melden die zu ehrenden Sportler/-innen bis spätestens 01.12.2015 an die jeweiligen Kreisfachverbände! Bitte halten Sie diesen Termin und Weg unbedingt ein!

Die Kreisfachverbände prüfen die von den Vereinen eingehenden Meldungen und geben die endgültigen und bestätigten Meldungen der zu ehrenden Sportler/-innen bitte bis spätestens 08.12.2015 an die Geschäftsstelle des KSB!

Für Vereine, die Meldungen aus Sportarten, die keinem Kreisfachverband angehören, abzugeben haben, gilt: Meldungen nur für diese Sportarten bis spätestens 01.12.2015 direkt an die Geschäftsstelle des KSB! Bitte weisen Sie uns nach, dass Sie die Ehrungsbedingungen (s.u.) eingehalten haben.

Bitte halten Sie diese Termine unbedingt ein!

Geehrt werden:

Deutsche Meister                Platz   1 – 6Norddeutsche Meister        Platz   1 – 3

Landesmeister                     Platz   1 – 3

Teilnehmer/innen an

Europa- und Weltmeisterschaften,

Mitglieder der Nationalmannschaften und nationalen A, B und C-Kader.

Bei der Meldung der zu Ehrenden ist darauf zu achten, dass die Entscheidung in einer Meisterschaft unter mindestens 6 Teilnehmer(n)/-innen bzw. Mannschaften gefallen sein muss!

 

Die Fachverbände achten auch darauf, dass es sich bei den Meisterschaften um offizielle Titelkämpfe, für die man sich qualifizieren muss, handelt.

 

Die jüngsten Jahrgänge, die berücksichtigt werden, sind die, in deren Altersklassen eine Landesmeisterschaft stattfindet.  Es werden nur die Aktiven geehrt! Die Trainer werden nur namentlich erwähnt!  Es werden nur Meldungen von Vereinen und Kreisfachverbänden, die dem Kreissportbund Lüneburg angehören, berücksichtigt!  Sportler/-innen, die nicht für einen Verein aus dem Bereich des KSB Lüneburg gestartet sind, aber ihren Wohnsitz im Landkreis Lüneburg haben, werden nur geehrt, wenn sie außergewöhnliche Leistungen vollbracht haben und daraufhin von ihrem Fachverband gemeldet werden!  Auf der Sportlerehrung der Jugend werden auch wieder junge Persönlichkeiten (bis 26 Jahre), die sich schon früh in der Jugendarbeit verdient gemacht und somit eine Vorbildfunktion für junge Menschen innehaben, geehrt. Es gibt sie, diese jungen Menschen, denen die jetzt Heranwachsenden nacheifern können!

Wir bitten die Vereine und Verbände der KSB-Geschäftsstelle geeignete Vorschläge (möglichst mit einer ausführlichen Begründung und einem elektronischen Bild) bis zum 01.12.2015 zu schicken.

Meldeformulare unter Downloads “Sportlerehrung 2015”