14 Sep Förderung neuer Sportangebote

Liebe Sportvereine,
innerhalb des gemeinsamen Projekts „Aktiv & gesund älter werden“ unserer Sportregion Lüneburger Land in Kooperation mit der AOK Niedersachen und dem Landessportbund Niedersachsen werden insgesamt 10 neue Vereinssportangebote für Ältere mit 500 € gefördert.
Zum genauen Ablauf:

1. Ein Verein entscheidet sich, ein neues Vereinssportangebot für Ältere anzubieten. Dabei ist es wichtig, dass es sich um ein NEUES Angebot und nicht um ein bereits bestehendes Angebot für die Zielgruppe der Älteren handelt. Aufgrund der Sporthallenproblematik kann es natürlich auch ein Outdoorangebot sein.

2. Der Verein meldet sich mit der Idee zu diesem neuen Angebot bei Jasmin Kerth (Sportreferentin Sportentwicklung und Sportjugend) unter j.kerth@ksb-uelzen.de.

3. Wenn der Verein zu den ersten 10 Vereinen gehört, der sich für ein neues Angebot entscheidet und sich meldet, erhält er nach Unterzeichnung der Vereinbarung gleich zu Beginn des Angebots 500 €.

4. Nach mindestens 8 Terminen, an denen das neue Sportangebot stattgefunden hat, muss ein Kurzbericht zur geförderten Maßnahme ausgefüllt werden. Eine Vorlage erhält der Verein vom KSB.

Im Anschluss ist eine Förderung über die LSB Richtlinie zur zielgruppenspezifischen Bewegungs- und Gesundheitsförderung dennoch zusätzlich möglich (keine Doppelförderung!).

Also melden Sie sich gerne, um finanzielle Unterstützung für Ihr neues Sportangebot für Ältere zu erhalten!