15 Dez Frauensporttag 2017 wird abgesagt

Nach dem Hansestadt und Landkreis Lüneburg „grünes Licht“ für den Frauensporttag am 06.05.2017 gegeben haben, hat der KSB und seine Partner mit der Organisation begonnen. Für geplante Bauarbeiten in der Mensa des Gymnasiums Oedeme wurde bereits eine neue Lösung gefunden. Erste Referentinnen und Helferinnen wurden angesprochen. Diese Woche ereilte den KSB nun die Nachricht, dass Halle 1-5 in Oedeme von April bis August 2017 aufgrund von weiteren Baumaßnahmen gesperrt wird. „Wir können viele Dinge kompensieren, aber bei einer Großveranstaltung wie dem „Frauensporttag“ können wir nicht auf fünf Hallen verzichten.“ betont Susanne Pöss (Vorstandsmitglied für Frauen im Sport).

Die Veranstaltung muss für 2017 abgesagt bzw. auf 2018 oder 2019 verschoben werden. Wir bitten alle Frauen und Vereine, die schon so lange auf dieses Event gewartet haben, um Verständnis. Gleichzeitig bedanken wir uns bei allen, die uns bei den bisherigen Planungen unterstützt und ihre Hilfe angeboten haben. Wir sind sehr an einer Wiederauflage des Frauensporttages interessiert und werden uns bemühen ihnen schnellst möglich zu unseren weiteren Planungen zu informieren.

Frauensporttag Susanne Pöss

Vorstandsmitglied für Frauen im Sport