Impulsvortrag mit Ilka Piechowiak Jetzt bin ich mal dran! Machen Sie Ihr Ding, souverän und selbstbestimmt

05 Okt Impulsvortrag mit Ilka Piechowiak Jetzt bin ich mal dran! Machen Sie Ihr Ding, souverän und selbstbestimmt

Auf dem Gruppenbild (© Kathrin Bensemann) von links sehen Sie: Michaela App (Polizeidirektion Lüneburg), Bianca Stehnken (KSB), Jutta Gedrath (KSB), Susanne Pöss (KSB), Maret Bening (Landkreis Lüneburg und Hansestadt Lüneburg)


 

Der LandesSportBund Niedersachsen e.V. will Frauen aus dem Sport fit machen für Führungsaufgaben. Dazu lädt er in Kooperation mit den Sportbünden unter dem Motto „Von erfolgreichen Frauen lernen“ hochkarätige Rednerinnen ein. In diesem Jahr motiviert die Ex-Handball-Nationalspielerin Ilka Piechowiak authentisch, lehrreich und unterhaltsam ihr Publikum dazu, stets dem eigenen Herzen zu folgen.
Lüneburg.

Lüneburg. Nach den erfolgreichen Impulsvorträgen mit der ehemaligen TV Schauspielerin Mona Klare unter dem Motto „Zeig dich“, der ehemaligen Hochspringerin und Olympiasiegerin Heike Henkel zum Thema Selbstmotivation und der Berliner Ärztin Dr. Giovanna Eilers zum Zürcher Ressourcenmodell®, setzt der LandesSportBund Niedersachsen e.V. (LSB) nun seine Impulsvortragsreihe mit Ilka Piechowiak fort. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kreissportbund Lüneburg e.V. (KSB), der Polizeidirektion Lüneburg sowie mit der Gleichstellungsbeauftragten von Hansestadt und Landkreis Lüneburg statt.
Ilka Piechowiak ist Führungskräftetrainerin, Coach und Autorin. Sie ist Expertin für die Themen Führung, Selbstmanagement und persönlichen Erfolg. Es motiviert sie, Menschen dabei zu unterstützen, das zu tun, was sie möchten und das zu lassen, was sie nicht mehr wollen.
In der Vortragsreihe des LSB referiert sie über Selbstsicherheit, Authentizität und Glück. Ilka Piechowiak wird bei der 3,5 Stündigen Veranstaltung im Wechsel aus Vortrag und proaktiven Übungen fesselnd ihr Thema vermitteln. Interessante Praxisbeispiele aus ihrer Zeit als Leistungssportlerin und Managerin in einem Konzern geben viele Impulse für den eigenen Berufsalltag.

Der Abend richtet sich an engagierte Frauen und Männer im Sport und darüber hinaus, die
erfahren wollen, wie man Impulse aus dem Leistungssport auch im Business nutzen kann.
Ziel der Impulsvortrags-Reihe ist es, in erster Linie Frauen im Sport, sowie weitere
interessierte Frauen aus den unterschiedlichsten Branchen zu motivieren und ihnen konkrete
Instrumente an die Hand zu geben, die sie unmittelbar umsetzen können. Damit wird eine
wesentliche Strategie des LSB konkretisiert, nämlich Frauen für ehrenamtliche und
hauptberufliche Positionen im Sport zu qualifizieren und ihren Karriereweg maßgeblich zu
unterstützen. Auch Männer sind willkommen. Für mehr Chancengleichheit.
Ort: Lüneburg, Polizeidirektion Lüneburg, Auf der Hude 2, 21339 Lüneburg
Zeit: 26. November 2020, 17.30 bis 21.00 Uhr
Kosten: 10,00 € für Teilnehmende aus den Mitgliedsvereinen des LSB; 20,00 € für sonstige
Teilnehmende
Anmeldung: www.kreissportbund-lueneburg.de (Kreissportbund Lüneburg e.V.)
Kontakt: Bianca Stehnken (E-Mail: info@kreissportbund-lueneburg.de Tel. 04131 757 359-11

Ilka Piechowiak, © Foto: Meeke Voges

201002_PM_Impulsvortrag_KSB_Piechowiak

Impulsvortrag 2020_Flyer_Lüneburg_final