Inklusiver Solidaritätslauf am 25.09

05 Okt Inklusiver Solidaritätslauf am 25.09

Mehr als eine Million Meter gegen Ausgrenzung und Diskriminierung!

Über 300 Menschen trafen sich am 25. September 2021 auf den Sülzwiesen, um am Inklusiven Solidaritätslauf teilzunehmen.
Ob im Rollstuhl, Rollator oder mit Blindenführer, ob 96 Jahre oder acht Monate alt, das Teilnehmerfeld war äußerst divers.

Der Veranstalter diversu e.V. hatte in Kooperation mit dem Landkreis Lüneburg, KSB Lüneburg und dem LSB Niedersachsen zu diesem Spendenlauf eingeladen, bei dem dank freiwilliger Startgelder und großzügiger Spenden am Ende über 6000€ für den guten Zweck zusammen kamen.

Wir freuen uns, dass wir ein Teil dieser rundum gelungenen Aktion seien durften!

Mehr Informationen finden Sie unter: www.diversu.org/solidaritaetslauf