Mehrsprachige Information zur Kommunalwahl für EU-Bürgerinnen und EU-Bürger

13 Aug Mehrsprachige Information zur Kommunalwahl für EU-Bürgerinnen und EU-Bürger

Auf Anregung einer jungen Frau mit Migrationshintergrund hat die Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe/ BIB in Kooperation mit der Pressestelle des Landkreises Lüneburg einen Flyer erstellt, der unter der Überschrift “Wer darf wählen” wahlberechtigten EU-Bürgerinnen und EU-Bürgern, die in Lüneburg leben, den Zugang zu mehrsprachigen Informationen der Landswahlleiterin zur Kommunalwahl 2021 erleichtern soll. Diesen möchten wir Ihnen heute in digitaler Form als Druckvorlage zur Verfügung stellen.

Darüber hinaus haben wir auch einen QR-Code zu einer Broschüre des SOVD eingebunden, der Menschen mit Behinderung, jungen Erstwählerinnen und Erstwählern und Menschen, die hier nach der Einbürgerung erstmals wählen dürfen in leichter Sprache und anschaulichen Bildern ihr Wahlrecht und  die Abläufe erklärt.

Damit leistet der  Landkreis Lüneburg  einen Beitrag zur Demokratieförderung und zur Inklusion im Rahmen seiner Ziele als  “Modellkommune Bildung für nachhaltige Entwicklung”.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie diesen Flyer möglichst vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zugänglich machen würden.

Je nachdem. was in Ihrer  Zuständigkeit liegt oder in welcher Funktion Sie tätig sind,  könnten folgende Maßnahmen dazu besonders geeignet sein:

Gern können Sie den Flyer

… den Parteien und Wählergemeinschaften, die in Ihrer Kommune antreten, in digitaler Form zur Nutzung/eigenem Ausdrucken weiterleiten.

… auf den Informationsseiten für die Bürger Ihrer Kommune im Internet veröffentlichen.

… in sozialen Medien in Ihren Kommunen, Gruppen, Vereinen und Communities teilen.

… ausgedruckt als Plakat an öffentlichen Orten, wie z.B. Schulen, Sporthallen  und Dorfgemeinschaftshäusern aushängen oder in Geschäften  ausgelegen.

Und natürlich eignet er sich sowohl in digitaler Form als auch ausgedruckt zur persönlichen Weitergabe.

Die Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe stellt diesen Flyer darüber hinaus allen Schulen und Bildungseinrichtungen zur Verfügung, in denen Menschen anzutreffen sind, die 16 Jahre und älter sind.

 

Wahlaufruf_Mehrsprachig