Mitgliederkommunikation in Sportvereinen – Umfrage

25 Jun Mitgliederkommunikation in Sportvereinen – Umfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

mein Name ist Frederika Orb, ich studiere Medien und Information an der HAW Hamburg und verfasse derzeit meine Abschlussarbeit. Dazu untersuche ich, wie Sportvereine ihre Mitgliederkommunikation verbessern können, um Mitglieder langfristig an den Verein zu binden.
Sicher ist Ihnen nicht unbekannt, dass die Zahl registrierter Sportvereine in den letzten fünf Jahren kontinuierlich zurückgegangen ist und gemeinnützige Sportvereine mehr denn je einem starken Wettbewerb mit gewinnorientierten Anbietern (Fitnessstudios etc.) ausgesetzt sind. Der demographische Wandel und ein zunehmend digitaler Alltag stellen dabei große Herausforderungen dar. Sportvereine stehen für Geselligkeit, Gemeinsinn und Teilhabe, sie sind soziale Orte, wo sich soziale Kontakte und Freundschaften bilden und vertiefen, und wo Mitglieder sich außerhalb ihres beruflichen Lebens selbst verwirklichen können. Sicher stimmen Sie mir deshalb zu, dass es enorm wichtig ist, dass Vereinswesen zu stärken und Mitglieder zu halten bzw. den Mitgliederstamm zu erweitern.
Die Vereinskommunikation kann hierzu einen beachtlichen Beitrag leisten. Mit welchen Maßnahmen dies genau erreicht werden kann, ist Untersuchungsgegenstand meiner Arbeit. Dazu würde ich gerne auch Ihre Vereinsmitglieder befragen. Ich würde mich riesig freuen, wenn Sie meine Umfrage an einen entsprechenden Verteiler weiterleiten würden. Als zusätzlichen Anreiz zur Teilnahme gibt es einen Gesundheits- und Fitness-Tracker (Fitbit Charge 3) zu gewinnen! Die Erhebung läuft bis einschl. 12.07.2020.
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Frederika Orb unter frederika.orb@haw-hamburg.de