Neue Spendenplattform „WirWunder“

27 Apr Neue Spendenplattform „WirWunder“

Vereine sowie gemeinnützige Projekte in der Region können sich auf der Plattform registrieren und Spenden erhalten 

 

Lüneburg. Die Sparkasse Lüneburg unterstützt die neue Spendenplattform „WirWunder“, mit der das bürgerliche Engagement vor Ort gestärkt werden soll. Über die Plattform können Lüneburgerinnen und Lüneburger Vereinen oder sozialen Projekten in ihrer Region direkt mit einer Spende helfen. Die gespendeten Gelder fließen vollständig an die gewählte Initiative 

 

Welches Projekt das Geld erhält, entscheiden die Spendenden. In Lüneburg hat sich das mosaique – Haus der Kulturen bereits registriert. Die Sparkasse Lüneburg hofft auf viele weitere Organisationen. Denn der Spendenbedarf ist groß, da Vereinen und gemeinnützigen Institutionen derzeit Einnahmequellen wie Vereinsfeiern oder Tage der offenen Türen wegbrechen. 

 

Interessierte Initiativen können sich über www.wirwunder.de/teilnehmen anmelden. Die Plattform ist ausschließlich Organisationen vorbehalten, die als gemeinnützig anerkannt sind, und Projekten, die in Deutschland durchgeführt werden.  

 

Spenderinnen und Spender können sich auf www.wirwunder.de über die registrierten Projekte informieren. Die Spende wird einfach online abgewickelt. Ein Konto bei der Sparkasse ist dafür nicht notwendig. Die Spendenden erhalten selbstverständlich eine Spendenbescheinigung. 

 

Sparkassen engagieren sich bundesweit für die wirtschaftliche Entwicklung und das Gemeinwohl vor Ort. Allein im Jahr 2019 haben sie 432 Millionen Euro für Spenden und Sponsoring-Maßnahmen zugunsten von ehrenamtlichen Projekten und Initiativen ausgegeben.  

 

Ihre Ansprechpartnerinnen für weitere Informationen: 

Jana Twesten und Angela Meyer – Pressesprecherinnen der Sparkasse Lüneburg 

Telefonnummer: 04131 288-2001 und 04131 288-3131 

E-Mail: presse@sparkasse-lueneburg.de