29 Mrz Sport verbindet Menschen

Aufgrund der aktuellen Lage hat der LSB Niedersachsen ein Programm aufgelegt, das aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen finanziert wird.
Der LSB Niedersachsen hilft den aus der Ukraine nach Deutschland geflüchteten Menschen und unterstützt Sportvereine, Landesfachverbände sowie Sportbünde, die den geflüchteten Menschen Sportangebote machen wollen.
Unter dem Motto „Sport verbindet Menschen – Aktiv für Geflüchtete“ hat der LSB Hilfsangebote zusammengefasst, die online beantragt werden können. Unter anderem gibt es eine 500-Euro-Pauschale für Vereine.
Die Angebote richten sich bewusst an alle Geflüchteten.

Hier sind die Anträge zu finden:
Merkblatt
Kurzdoku der Mittelanforderung
Antrag auf Fördermittel
Abrechungsbogen fürHelfer-kinderbetreuung

Hier können alle relevanten Punkte nachgelesen werden:

https://www.lsb-niedersachsen.de/themen/sportentwicklung/integration-im-und-durch-sport/aktiv-fuer-gefluechtete

Ansprechpartnerin: Lisa Feuerherd (KSB Uelzen)