13 Sep Volles Haus beim „Go Sports Day“

Wetter super, Stimmung noch besser – und an den Stationen volles Haus. Der „Go Sports Day“ im Freibad Hagen am 31. August war ein voller Erfolg. Viele Kinder und Jugendliche probierten sich im Kistenklettern, Volleyball, Bubblesoccer oder auf der Slackline aus. Sogar Stand-up-Paddeling konnten die Kids im Freibad ausprobieren – und auch ein Minisportabzeichen machen. Dafür hätten Jutta und Axel Gedrath fast noch Urkunden nachordern müssen – so groß war der Ansturm. Auch Profis von der SVG Lüneburg waren dabei: Unter anderem gaben Florian Krage und Neuzugang Mike Michelau dem Nachwuchs Tipps beim Beach-Volleyball. Kicker des FC Dynamo ermöglichten vor allem den Jungs, sich in einem „lebendigen“ Kickertisch auszuprobieren. Die Sportjugend des Kreissportbundes hatte den Aktionstag federführend organisiert, viele Vereine schlossen sich an. Das gemeinsame Ziel: Den Nachwuchs für mehr Bewegung zu begeistern. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben – vor allem der BARMER und dem LSB, die Initiatoren dieses Projektes sind.

Nun sind wir gespannt auf die Auswertung der Wunsch-Box, in der alle Kinder und Jugendlichen ihre Wünsche an den Sport äußern konnten.