Wir suchen dich! FWD im Sport

07 Feb Wir suchen dich! FWD im Sport

 

 

Stellenausschreibung – Freiwilligendienst im Sport 

Download als PDF

Der Kreissportbund Lüneburg e.V. (KSB) ist die Dachorganisation von ca. 160 Sportvereinen mit rund 45.000 Mitgliedern. Wir machen uns für den Sport in der Hansestadt und im Landkreis Lüneburg stark. Als Ansprechpartner für Sport und Bewegung setzen wir uns gemeinsam mit unseren Mitgliedern für eine aktive und erfolgreiche Zukunft in der Region Lüneburg ein.
Wir verstehen uns als zentrale Schaltstelle zwischen den Sportorganisationen auf Kreisebene und den Kommunen einerseits sowie dem Landessportbund Niedersachsen e.V. (LSB) andererseits. Unsere zentrale Aufgabe ist der Beratungs- und Informationsservice für Sportvereine und -verbände.

Zum 01. August 2020 sucht die KSB-Geschäftsstelle eine/n Bewerber/in für einen Freiwilligendienst im Sport (unter 27 Jahren – 39 Std./Woche oder über 27 Jahre – teilzeitgeeignet) im Schwerpunkt für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Jugend- und Projektarbeit.

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • die Pflege von Facebook-Seiten
  • die Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeit, bei der Homepagepflege, bei Recherche-Arbeiten, bei der Umsetzung von Marketingmaßnahmen und beim Veranstaltungsmanagement
  • die Organisation von Veranstaltungen, Terminmanagement
  • die Teilnahme an regulären Sitzungen/Arbeitsgruppen der Geschäftsstelle
  • Tätigkeiten im Bereich des allgemeinen Verwaltungsmanagements
  • die Koordinierung des Spielmobil- und Sportgeräteverleihs
  • Mitarbeit in der Sportjugend Lüneburg
  • die Unterstützung bei der Gewinnung von Ehrenamtlichen im Sport durch Aktionen, Projekte und Konzeptentwicklung


Sie verfügen über

  • Grundkenntnisse im Bereich der sozialen Medien und sind sicher im Umgang mit dem MS-Office Paket am PC
  • Interesse an der Bearbeitung von aktuellen Fragen des organisierten Sports
  • Interesse an der Auseinandersetzung mit sportpolitischen Themen
  • Führerscheinklasse B
  • eine große Bereitschaft zur Flexibilität und zum selbstständigen Arbeiten sowie eine Affinität zum organisierten Sport

 

Sie haben Spaß an der Arbeit im Team, Lust an der Bewegung, sind wissbegierig, motiviert, kommunikativ und lernen gern Neues kennen. Ein Kurzpraktikum beim KSB Lüneburg vor Beginn der Tätigkeit ist wünschenswert. Wir bieten ein kollegiales Miteinander, Einarbeitung und die Möglichkeit zur Qualifizierung der persönlichen Fähigkeiten durch gezielte Bildungsmaßnahmen (Übungsleiter-, Jugendleiter- oder Vereinsmanagerausbildung) in Abstimmung auf die eigenen Interessen. Es ist von Vorteil, wenn Sie bereits als Trainer/in oder in anderen Tätigkeit in einem Sportverein aktiv sind. Ein sportpraktischer Einsatz z.B. Jugendtraining im Rahmen des FWD wird anhand der Interessen der Bewerberin/des Bewerbers und mit einem möglichen Partnerverein gemeinsam geklärt.

Der FWD im Sport ist auf ein Jahr befristet und soll als Bildungs- und Orientierungsjahr gelten, das pädagogisch begleitet wird und Erfahrungsräume für Freiwillige eröffnet. Der Erwerb von persönlichen Kompetenzen und von sportlichen Lizenzen sowie die Berufs- und Engagementorientierung stehen im Mittelpunkt.
Träger ist der ASC Göttingen von 1846 e.V. (www.fwd-sport.de).

Richten Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, letztes Schulzeugnis, besondere Qualifikationen) bitte bis zum 10. März 2020 – gern per E-Mail- an den Kreissportbund Lüneburg e.V., Geschäftsführerin Susanne Pöss, Neuetorstr. 3, 21339 Lüneburg, E-Mail: info@kreissportbund-lueneburg.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und ihr persönliches Statement zum Sport!