Integration im & durch Sport

Integration im & durch Sport

Die Koordinierungsstelle „Integration im und durch Sport“ gibt es im Kreissportbund seit dem 01.05.2015.

Frau Nurka Casanova steht seitdem als Ansprechpartnerin für Sportvereine und Übungsleiter/innen in der KSB-Geschäftsstelle zur Verfügung.

Die zentralen Aufgaben der Koordinierungsstelle sind:

  • Den Sport mit unterschiedlichen Organisationen verbinden somit als aktives Bindeglied im Themenfeld in der Region Lüneburg und über den organisierten Sport hinaus agieren

  • Sich aktiv an regionalen Integrationsprozessen sowie -projekten beteiligen

  • Ein nachhaltiges, aktives Netzwerk in der Region Lüneburg aufbauen

  • Die Sportvereine bei Projektentwicklungen und deren Umsetzungen rund um das Thema „Integration im und durch Sport“ und bei der Gewinnung und Bindung von Migrant*innen, Geflüchteten und sozial Benachteiligten unterstützen

  • Die Sportvereine im gesamten Antrags- und Abrechnungsverfahren beraten und begleiten

  • Die interkulturelle Öffnung in Sportvereinen verstärken

  • Interkulturelle Sensibilisierungsmaßnahmen entwickeln und eigene Projekte, Aktionen bzw. Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen durchführen

  • Weitere Zugänge zur aktiven Teilnahme und Teilhabe von Migrant*innen, Geflüchteten / Asylbewerber*innen und sozialen Benachteiligten im Sportverein schaffen.

Weitere Mitgliedschaften (als Vertreter des Sports)

Kooperationen:

  • Leuphana Hochschulsport / Asta

  • VHS REGION Lüneburg

  • ...

Kontakt

Nurka Casanova
Tel: 04131-757359-15
casanova@kreissportbund-lueneburg.de

Sprechzeiten: Montags und Dienstags 10:00–13:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung.